Menschen an Ihrer Seite.

Vielfalt 2022

Infos zum Standort

Kontakt

Veranstaltungsmanagement Rummelsberger Diakonie

Andrea Buchfink
Telefon 09128 50-2274

veranstaltungen(at)rummelsberger.net 

Jahresfest und Vielfalt

Liebe Besucher*innen, 

herzlich willkommen zum Jahresfest 2022. Wir freuen uns darauf, Sie wieder bei uns in Rummelsberg zu begrüßen. Schön, dass dies wieder möglich ist. Uns ist bewusst, dass ein gänzlich unbeschwertes und ausgelassenes Feiern wegen der Folgen der Corona-Pandemie und des Krieges in der Ukraine auch in diesem Jahr schwerfällt. Trotz oder gerade wegen dieser Bedenken haben wir uns entschieden unser Fest stattfinden zu lassen. 

Wir sind der Überzeugung, dass wir bei aller Betroffenheit auch Räume schaffen müssen, die die Sorgen nicht verleugnen und gleichzeitig die Gelegenheit bieten miteinander als soziale Wesen zu sprechen, zu spielen, zu essen und zu trinken und sich unterhalten zu lassen. Wir brauchen diese Auszeiten – unser Jahresfest soll eine Gelegenheit sein.

Unser Jahr 2022 steht unter dem Leitgedanken der Vielfalt. Vielfalt kann herausfordernd sein. Unsere tägliche Erfahrung zeigt jedoch: Vielfalt macht lebendig, innovativ, erfolgreich und interessant für viele, die eine neue Aufgabe suchen. Wir fühlen uns dieser Vielfalt aus unserem christlichen Auftrag heraus verpflichtet. Jeder Mensch ist ein Geschöpf Gottes. Jeder Mensch hat den gleichen Wert und die gleiche Würde. Dafür stehen wir. Das Jahresfest soll ein Beispiel dafür sein, was alles zu unserer Vielfalt gehört. Tauchen Sie ein, nehmen Sie neue Erfahrungen mit und fühlen Sie sich wohl.

Schön, dass Sie da sind.

Ihre Vorstände der Rummelsberger Diakonie
Diakon Peter Barbian, Dr. Tobias Gaydoul, Diakonin Elisabeth Peterhoff und Karl Schulz

Künstler & besondere Angebote

Programm als PDF zum Herunterladen

Kindermitmachkonzert im Innenhof des Förderzentrums um 13 Uhr

Karl Knut und die Knaller spielen „Freunde, Tiere und nichts wie raus“, ein Mitmachkonzert für Kinder von 3 bis 10 Jahren und Erwachsene. Gespielt werden Stücke im Stil von Folk, Rock und Pop, die Kinder wie Erwachsene zum Mitsingen und Mitmusizieren animieren.  

Im Waldseilpark können Menschen jeden Alters auf einer Höhe von ein bis 15 Metern zwischen den Bäumen spannende Übungen und Hindernisse bewältigen – Balancierseile, Brücken, Netze und vieles mehr verbinden die einzelnen Stationen. Das Angebot ist am Jahresfest – wie an allen anderen Tagen kostenpflichtig. (Kinder:
11,- €, Jugendliche 15,- €;  Erwachsene 19,- €; Ermäßigt: 17,- €. Gruppen ab zehn Personen erhalten einen Freiplatz)

„Dr. Döblingers geschmackvolles Kasperltheater“ im Jugendhilfezentrum, Saal um 12 und 15 Uhr,
Dr. Döblingers geschmackvolles Kasperltheater zeigt „Kasperl und das Gschpenscht“ oder „Der  verschossene Ball“ Dummerweise hat der Kasperl seinen geliebten Fußball über die Schlossmauer gebolzt, mitten in das Reich von König Torsten. Nun schleicht er sich ins Schloss, um den Ball heimlich zurückzuholen. Dort sind gerade der König, die Prinzessin Heike und auch der ängstliche Hausmeister Seppl in heller Aufregung: Aus dem königlichen Brunnen dringen unheimliche Gesänge, wahrscheinlich von einem Brunnengespenst. Der König schickt daher den Zauberer Wurst ins Brunnengewölbe, um den Geist zu vertreiben. Weil Seppl eine Heldentat vollbringen will, und weil der Kasperl seinen Ball sucht, steigen die beiden ebenfalls hinab und kommen bald diversen komischen Geistern auf die Spur.

Schauspielerin Jutta Kammann liest aus ihrer Biografie um 13 Uhr in der Kirche
„Rothaarig und wild entschlossen!“ –  Aufgeben gibt‘s nicht. Oberschwester Ingrid aus „In aller  Freundschaft“ Als Oberschwester Ingrid aus der Serie „In aller Freundschaft“ ist sie einem breiten Fernsehpublikum bekannt. Ingrid ist streng, aber immer freundlich und gerecht. Was die Fernsehkameras nicht beleuchten, ist der Mensch, der sich hinter der Rolle verbirgt – die Träume, Tränen und Enttäuschungen. 

VINCIVI Auch in diesem Jahr ist die Sambaband Vincivi wieder fester Bestandteil des Jahresfestprogramms. Lassen Sie sich von den Rhythmen und den bunten Kostümen zum Mitschwingen und Tanzen anstecken. Gute Laune garantiert!

Informationen und Kontakt

Informationen
Das Festgelände ist ab 10 Uhr ab dem Hotel Anders autofreie Zone. Ein Shuttleservice und eine Pferdekutsche erleichtern Ihnen hier das Weiterkommen. Haltestellen finden Sie im umseitigen Ortsplan verzeichnet. Achtung: Sollte ein Mitglied Ihrer Gruppe bzw. Familie verloren gehen, gibt es einen Treffpunkt beim Rotkreuz-Zelt (siehe Festplan). Nähere Informationen auch unter 091 28 - 50-2274  (Veranstaltungsorganisation). Fundsachen können an allen Ständen abgegeben werden. Ab Montag, den 30. Mai 2022, können Sie unter Tel. 091 28 50 - 2439 erfragen, ob ihr verlorener Gegenstand aufgetaucht ist. 

Kontakt
Bei Notfällen: Bayerisches Rotes Kreuz | Tel.: 0151 25 33 99 75

Veranstaltungsmanagement
Rummelsberger Diakonie e. V.
Abteilung Kommunikation
Rummelsberg 2 | 90592 Schwarzenbruck
Tel. 091 28 50 - 2274 | Fax 091 282 50 - 21 50
veranstaltungen(at)rummelsberger.net